• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • 64 Teilnehmer melden für Grünstadter Jugendtunier | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    30 Aug 2013
    Moneyisland Jugendbank Cup startet heute beim PTC

    GRÜNSTADT. Nach 15 Jahren Pause hat der PTC Grünstadt wieder ein Jugendturnier. In fünf Konkurrenzen (Gemischt U12, Mädchen U15, Jungen U15, Damen U21 und Herren U21) messen sich Nachwuchs-Spieler an diesem Wochenende. Los geht’s heute um 15 Uhr.

     

    PTC-Jugendwart Marc Brinkmann suchte bereits in den vergangenen beiden Jahren einen Sponsor und Partner, umwieder ein Jugendturnier auf die Beine stellen zu können. Mit der Jugendbank, die in Grünstadt und Frankenthal ansässig ist, hofft er einen Partner gefunden zu haben, der zu Fortsetzungen bereit ist. In fünf Konkurrenzen werden Sieger ermittelt und am Sonntag geehrt. Für die Bestplatzierten stehen Siegerpokale und wertvolle Sachpreise bereit. Jeder Teilnehmer erhält zu dem Sponsorengeschenke.

    90 Teilnehmer hätten maximal gemeldet werden können, 64 sind es schlussendlich geworden. „Für ein erstes Mal eine tolle Zahl, denn das Turnier ist ja noch nicht etabliert“, so Marc Brinkmann. Aus Sicht des PTC ist es dabei sehr erfreulich, dass gleich 34 Teilnehmer aus den eigenen Reihen kommen, die in allen Altersklassen ein Wörtchen um den Titel mitreden wollen.

    Bei der Gemischt-U12-Klasse ist der Kapitän der in die Pfalzliga aufgestiegenen Grünstadter U12-Mannschaft, Lukas Frietsch, an die Spitzenposition gesetzt, aber auch seine Teamkollegen Nick Gerstner und Jonas Haberditzl sind dabei und werden versuchen, den Titel auf der heimischen PTC-Anlage zu behalten. Gespielt wird im K.O.-System mit Nebenrunde, so dass jeder Spieler zwei Spiele garantiert hat.

    Gleich 34 Teilnehmer stellt der PTC Grünstadt selbst, darunter Titelaspiranten.

    Bei den Jungen U15 sind gleich drei Auswärtige (Weilerbach, Kaiserslautern, Oppau) an der Spitze der Setzliste, erst an Position vier folgt der Grünstadter U15- Kapitän Marc Ebert.Auch hier wird im K.O.-System mit Nebenrunde gespielt.

    Bei den Mädchen U15 gibt es zu Beginn Gruppenspiele und nur die vier Gruppensiegerinnen stehen am Sonntag im Halbfinale.Die U15-Pfalzligaspielerin Gina Haussmann führt als eine von vier gesetzten Spielerinnen eine der Gruppen an.

    Ebenfalls in Gruppenspielen werden bei den Damen U21 die Halbfinalisten ermittelt. Die kleinste Konkurrenz mit nur sechs Teilnehmerinnen wird von der topgesetzten Lara Drogosch angeführt.

    Bei den Herren U21 kommt wieder das K.O.-System mit Trostrunde zum Tragen. Freilose als Topgesetzte haben Sebastian Huber aus Meckenheim und der Lokalmatador Nils Puhl. Die Turnierleitung wird an allen drei Tagen von Marc Brinkmann und Dirk Garst, der allerdings selbst in der U21-Konkurrenz startet, besetzt. Neben fairen Spielen hofft man natürlich auf strahlenden Sonnenschein für die Dauer des Turniers.

    Am Samstagabend und ab Sonntagnachmittag sind die Plätze des PTC auch wieder für die Nicht-Turnierspieler freigegeben. (mbr)

     

    TERMIN

    Turnierbeginn: Freitag 15 Uhr, Samstag 10 Uhr, Sonntag 10 Uhr

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2018 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved