• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Breitensportler retten PTC-Team | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    27 Jun 2017
    PTC-Herren 55 auch 2018 Verbandsligist

    GRÜNSTADT. Das vorletzte Medenwochenende hatte es beim PTC Grünstadt in sich.Die Damen 50 als bereits feststehende Oberligisten ließen nichts mehr anbrennen, die Herren 55 siegten in Bad Breisig, und die Damen I mussten sich trotz Sieg aus der Pfalzliga verabschieden.

    Am letzten Herren-40-Spieltag traf beinahe etwas ein, was man beim PTC nicht für möglich gehalten hätte: Die Zweite hätte beinahe wegen Spielermangels nicht antreten können, was eine Geldstrafe und den Zwangsabstieg zur Folge gehabt hätte.Viele Spieler konnten nicht, die Herren 50 I wurden an diesem Spieltag aufgrund der Aufstiegschance ebenfalls verstärkt, und so standen mit Thoralf Schnarr und Christian Hunewald lediglich zwei Spieler der Stammformation zur Verfügung. Den Klassenerhalt hatte das Teambereits am vergangenen Spieltag perfekt gemacht, aber nun drohte der Supergau. Jedoch darf sich der Club bei seinem aktiven Breitensport bedanken, denn mit Hans-Jörg Fetzer, Klaus Gehrmann, Rüdiger Theobald und Jochen Schmihing kamen gleich vier Spieler zu ihren ersten Medenrunden ehren. Zwar verlor der PTC gegen den Tabellenführer aus Waldsee deutlich mit 5:16 (Punkte durch den überragenden Hunewald im Einzel und Doppel mit Volker Häutle), aber ohne diese Vier hätte es den PTC kalt erwischt.

    Die Damen 50 I steigen aus der Verbandsliga in die Oberliga auf.

    Die Damen 50 I machten mit dem Tabellenschlusslicht MTV Mainz beim 14:0-Sieg kurzen Prozess und sind damit nicht nur Oberligaaufsteiger, sondern auch Verbandsligameister. Ein überragender Erfolg, der den Ersten PTC-Vorsitzenden Lutz von Haaren stolz macht: „Ich habe ja selbst früher Oberliga gespielt, hier werden die Fahrten weiter, die Spiele spannender, aber genau dafür spielt man Tennis. Ein Glückwunsch an diese tolle Damentruppe!“ Den Herren 55 I drohte in der Verbandsliga eine Seuchensaison, doch mit einem grandiosen Schlussspurt und dem 16:5-Sieg am Samstag in Bad Breisig schließt das Team die Saison mit dem vierten Rang ab und bleibt auch kommende Saison in der dritthöchsten deutschen Spielklasse bei den 55ern. Die Pfalzliganeulinge Damen I holten am letzten Spieltag einen 13:8- Sieg beim Tabellennachbarn TC Offenbach, doch aufgrund des Bad Dürkheimer Sieges gegen Siegelbach half auch der zweite Sieg nichts, und so verabschieden sich die Damen erhobenen Hauptes aus der Pfalzliga. Das mit Abstand jüngste Team der Spielklasse war oft nah dran an weiteren Erfolgen, sammelte aber immerhin wertvolle Erfahrung für die nächsten Jahre. „Ich bin stolz auf die Mädels“, so Trainer Marc Brinkmann, denn an den knappen Ergebnissen und den unglücklichen Zufällen habe man gemerkt, was noch drin gewesen wäre. So heißt es nun: Mission Wiederaufstieg 2018 für das achtköpfige Team, bestehend aus Lisa Dörr, Lara Drogosch, Anne Kroneberger, MaraWolf, Anna Gellweiler, Natascha Hilbert, Gina Haussmann und dem Küken Klara Gehrmann .

    WEITERE ERGEBNISSE

    Damen I (Pfalzliga) beim TC Offenbach 13:8 Punkte: Lara Drogosch, Anne Kroneberger, Anna Gellweiler, Gina Haussmann, Klara Gehrmann, Dörr/Kroneberger;

    Damen III (CKlasse) gegen HC Kaiserslautern 12:2 Punkte: Miriam Limpert, Mira Hanauer, Laura Ramadani, Bentner/Limpert, Hanauer/ Ramadani;

    Damen 40 II (A-Klasse) beim TC Mackenbach 12:9 Punkte: Sonja Gerstner, Sabine Wenger, Marion Kraus, Hoffmann/Wenger, Gibis/Kuhn;

    Damen 40 III (C-Klasse) gegen TSV Haßloch 6:15 Punkte: Claudia Prillwitz, Gudrun Demmer, Monika Keth;

    Damen 50 II (A-Klasse) beim TC Kusel 12:2 Punkte: Traudel Heilig, Evelyn Drogosch, M-T Schöllhorn, Drogosch/Schöllhorn, Heilig/Schäfer;

    Herren II (C-Klasse) beim TC CP Kaiserslautern 14:7 Punkte;
    Herren 30 (Verbandsliga) gegen TC Wittlich 21:0 Punkte: Tim Moser, Sascha Farago, Frank Gerstner, Andreas Matte, Daniel Schwarz, Markus Müller, Moser/Gerstner, Farago/ Schwarz, Matte/Brinkmann;

    Herren 40 I (Pfalzliga) gegen TC Dudenhofen 12:9 Punkte: Andreas Matte, Gunther Philippsen, Christian Wagner, Gerstner/Matte, Philippsen/ Wagner;

    Herren 50 I (A-Klasse) beim TC GW Frankenthal 21:0 Punkte: Dirk Schuster, Uwe Gibis, Jürgen Keth, Armin Haberditzl, Rüdiger Meyer, Heiner Prillwitz, Gibis/ Mahler, Keth/Meyer, Prillwitz/Lehmann;

    Herren 50 II (B-Klasse) beim TC Winnweiler 4:10 Punkte: Erhard Reinholz, Torsten Iske. |mbr

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2020 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved