• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Damen holen Meistertitel | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    5 Mrz 2019
    Für Grünstadterinnen geht es zurück in die Pfalzliga

    GRÜNSTADT.Nach dem knappen Abstieg im vergangenen Winter gab es für die Tennisspielerinnen des PTC Grünstadt nur ein Ziel: den Aufstieg und damit die Rückkehr in die Pfalzliga. Das gelang ihnen am Wochenende mit einem 12:2-Auswärtserfolg in Schifferstadt.

    Die neue Kapitänin Lara Kroneberger hatte studienbedingt mehrere Abgänge verkraften müssen. Sie setzte auf den eigenen Nachwuchs und holte sich für zwei Spiele Sportwartin Sabine Clemenz ins Boot. Nach den klaren Siegen gegen den TC Caesarpark Kaiserslautern (12:2) und den TC Eisenberg (14:0) gab es ein Unentschieden gegen den TC Römerberg. Im entscheidenden Spiel gegen Schifferstadt boten die Grünstadterinnen am Sonntag ihre stärkste Truppe auf. Sabine Clemenz verlor im Champions- Tiebreak, doch Anne Kroneberger, Mara Wolf und Klara Gehrmann siegten in zwei Sätzen, und sowar das Team nach den Einzeln 6:2 in Front. Ein Ergebnis, das vermutlich schon ausgereicht hätte, doch die Spielerinnen besiegten auch in den Doppeln Wolf/Gehrmann und Kroneberger/ Kroneberger ihre Gegnerinnen. So coachte Clemenz den Nachwuchs zum 12:2-Sieg, der den Meistertitel bedeutete. Mit demTitel dürfen sich auch Tina Steuerwald, Mira Hanauer, Anna Mahler und Jule Gellweiler schmücken. Sie waren zwar am Sonntag nicht eingesetzt, aber an den vorangegangenen Spielen beteiligt. Ebenso wie die aktuellen Pfalzmeister, die Grünstadter Herren 30, stehen die Frauen nun als Teilnehmer des Champions- Dinners fest. Dieses knapp verpasst hat die neu gemeldete Herren 50/2 Mannschaft in der B-Klasse. Kapitän Thorsten Iske hatte gehofft, das Duell gegen den haushohen Favoriten, TC Landstuhl, zu gewinnen. Nach der 5:9-Niederlage bleibt der Mannschaft immerhin die Vizemeisterschaft. Den dritten Tabellenplatz holten die Herren 50/1 um Kapitän Uwe Gibis mit ihrem 9:5-Schlusssieg gegen den TC Kandel. Der zweite und dritte Platz in dieser Altersklasse sollen als Motivation für die neue Saison dienen, wenn der PTC Grünstadt gleich drei Herren-50-Mannschaften aufbietet – in der Verbandsliga, der Aund der B-Klasse. Nun stehen für die Tennisspieler noch drei Entscheidungen in der Altersklasse 40 an, während im Stadtpark bereits die Vorbereitungen für die Sommersaison laufen. |mbr

     

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2021 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved