• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Die Kleinsten starten furios | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    7 Mai 2016
    Beide U10-Teams des PTC Grünstadtmit Siegen zumAuftakt

    GRÜNSTADT. In der Jugend starten mit U10 und U15 zwei Altersklassen in die Runde 2016. Mit gleich sechs U15-Teams und zwei U10ern schickt der PTC Grünstadt die Hälfte seiner 16 Jugendmannschaften ins Rennen.

    Im Jahr 2015 waren die Minis U10 I die ersten Aufsteiger und so schlagen sie nun in der A-Klasse auf. Mit Finn Gerstner und Louis Helf sind die beiden Spitzenspieler weiterhin in dieser Altersklasse vertreten, aber die Positionen drei und vier mussten neu besetzt werden. Neuer Dreier ist Jannis Schmitt. Der Zehnjährige kam vom TC Lambsheim, und an Vier hat der PTC vom TC Dirmstein Emil Heppes ausgeliehen, der im vergangenen Jahr beim PTC-Camp auf sich aufmerksam machte. Nun stand also der Auftakt gegen den TC BW Maxdorf an. Gerstner und Helf siegten mühelos ohne Spielverlust. Schmitt – anfangs noch nervös – musste im ersten Satz in den Tiebreak, gab dann aber im Zweiten fast keinen Punkt mehr ab. Und in seiner allerersten Medenrundensaison holte auch Heppes einen hartumkämpften Auftaktsieg. 6:2; 2:6 und 11:9 hieß es amEnde für den jungen PTCler. Die Doppel Gerstner/ Schmitt und Helf/Heppes machten dann souverän alles klar, und so feierte Grünstadt einen 14:0-Kantersieg zum Auftakt. Die neu formierte zweite U10 musste derweil nachDudenhofen reisen. Beide PTC-Mädchen, Valerie Philippsen und MerleMüller, holten Einzelsiege. Kapitän Matteo Galan musste sich nach über zwei Stunden im Champions-Tiebreak geschlagen geben, holte aber an der Seite Philippsens nach genauso langem Fight im Doppel die entscheidenden Punkte zum Auswärtssieg. Denn zuvor griffen mit Max Schuster und Miles Dittmann zwei komplette Neulinge ins Geschehen ein und harmonierten von Anfang an prächtig und ließen keinen einzigen Spielverlust zu. 10:4 in Dudenhofen hieß es amEnde. Neu formiert ist auch die Mädchen U15 III Mannschaft, die den Rundenauftakt beim TC Caesarpark Kaiserslautern feierte. Auch hier kam es zu einem 10:4-Auswärtssieg. Die Mädels, die allesamt das erste Mal in die Medenrunde eingreifen, freuten sich über ein gelungenes Debüt, auch wenn im Einzel zwei Matches ganz knapp beim Gastgeber blieben. Auf Nadja Slany, Jule Gellweiler, An-So Wetzel, Charlotte Wagner und Frederike Fetzer warten in dieser Runde jedoch noch härtere Gegner. (mbr)

    WEITERE ERGEBNISSE

    Mädchen U15 I (Pfalzliga) bei TC RW Pirmasens 2:12 Punkt: Mira Hanauer;

    Mädchen U15 II (B-Klasse) beim TC Eisenberg 14:0 Punkte: Lara Kroneberger, Sophie Becker, Marie Jeambart, Chiara Rösel, Kroneberger/Jeambart, Becker/Rösel;

    Jungen U15 II (B-Klasse) beim TC Zellertal 3:11 Punkte: Hönig/Moser;

    Jungen U15 III (CKlasse) beim TuS Erfenbach 9:5 Punkte: Benjamin Kramer, Paul Bornewasser, Silas Mahler, Bornewasser/Mahler;

    Herren 65 (B-Klasse) beim TC Göllheim 4:10 Punkte: Willi Scheidt, Peter Rath.
    Die nächsten Medenspiele
    Samstag, 9 Uhr: Minis U10 II (B-Klasse) – TC GW Frankenthal; Minis U10 I (A-Klasse) beim TC RW Kaiserslautern;
    Samstag 13.30 Uhr: Herren 50 (B-Klasse) – TSV Ebertsheim; Damen 40 II (B-Klasse) – TC Post Ludwigshafen; Damen 40 III (C-Klasse) – TC Lambsheim; Damen 50 (Pfalzliga) – TC Dirmstein; Herren 55 II (A-Klasse) beim TC KL-Siegelbach; Herren 40 I (A-Klasse) beim TC Zeiskam Herren 40 II (A-Klasse) in TC Waldsee.
    Sonntag, 10 Uhr: Damen I (A-Klasse) – TC Rodalben; Herren 30 (Verbandsliga) – TC Oberwerth Koblenz; Herren II (C-Klasse) – SV Bobenheim-Roxheim; Herren I (B-Klasse) beim TC Kirchheimbolanden; Herren III (C-Klasse) beim TC Zellertal; Damen II (B-Klasse) beim TC Mutterstadt.

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2018 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved