• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Drei Meisterschaften an einem Tag | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    10 Sep 2019
    Tennis: Krönender Saisonabschluss der Jugendteams – U9 siegt im Pfalzfinale
    Grünstadt. Durch zahlreiche Verlegungen sind die Spieler des Park-Tennisclubs Grünstadt am vergangenen Wochenende bei Nachholspielen aktiv gewesen. Dabei krönte der Nachwuchs eine erfolgreiche Saison.

    Mädchen U18 III Eine spannende Konstellation gab es bei den Mädchen U18 III in der B-Klasse beim Spiel gegen den TC Weilerbach. Beide Vereine konnten Meister werden. Je nach Ergebnis hätte aber auch der TC GW Frankenthal von der Couch aus jubeln können. Dem PTC reichte ein Unentschieden. Nach Siegen von Mara Strampe (6:3, 6:0) und der gerade wieder genesenen Isi Wetzel (6:3, 4:6, 1:9) stand es 4:4. Das Doppel aus Kapitänin Nadja Slany und Mara Strampe feierte schließlich einen umjubelten 6:3-/6:4-Sieg. Damit war die Meisterschaft trotz der Niederlage des Doppels Karolin Geist/Ann-Sophie Wetzel im Champions-Tie-Break mit 7:10 perfekt.

    Gemischte U12 IIÄhnliche Voraussetzungen hatte die Gemischte U12/2 in Ludwigshafen. Gegen den direkten Aufstiegskonkurrenten musste ebenfalls mindestens ein Unentschieden her, um die Meisterschaft in der B-Klasse feiern zu können. Fabian Klausing und Kai Ludewig verloren ihr Duell jedoch. Helena Metzinger und Carolin Cremers stellten dann aber mit ihren Zwei-Satz-Siegen auf Unentschieden. Durch ihren Sieg im entscheidenden Doppel mit 6:3 und 6:1 konnte das Team sich ebenfalls als Meister feiern lassen.

    U9-MannschaftDie U9 hatte kürzlich überraschend ihre Vorrundengruppe dominiert und ist ins Pfalzfinale eingezogen. Bei Nieselregen ging es am Samstag im Halbfinale gegen den TC Weilerbach. Wendelin Wiessler, Lenny Weber und Henry Reeb sowie das Doppel Louis Reeb/Wiessler holten die Punkte zum 9:5-Sieg. Im Finale gegen den Gastgeber TC Mutterstadt, das wegen des Regens kurz vor einer Verlegung stand, startete Louis Reeb mit einem Sieg. Die restlichen Duelle entschieden aber die Mutterstadter für sich. Beim 2:6-Zwischenstand mussten nun die beiden Doppel gewinnen, um das Ergebnis zu einem 8:6 umzubiegen. Wiessler/Weber siegten im Champions-Tie-Break mit 10:3. Das Doppel Reeb/Reeb entschied seinen Champions-Tie-Break-Krimi mit 10:8 für sich. Damit war der dritte Titel für die PTC-Jugend an einem Tag perfekt. Nach den Titeln der U18 II und U 18 III war dies der krönende Abschluss einer erfolgreichen Jugendsaison.mbr

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2020 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved