• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • „Ein richtig toller Sport“ | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    22 Aug 2016
    RHEINPFALZ-SOMMERAKTION: In diesem Jahr gibt es eine Premiere: Erstmals mischt der PTC Grünstadt bei unseren Sommeraktionen mit. Der Tennisclub organisiert für RHEINPFALZ-Leser am Samstag, 27. August, ein kleines Mitmach-Turnier, bei dem auch kleine Preise winken. Los geht’s um 10 Uhr mit einem lockeren Training. Um 11 Uhr startet der Wettbewerb.

    GRÜNSTADT. Wenn man Marc Brinkmann am Telefon so beim Schwärmen von seinem Sport zuhört, dann hat man beinahe Lust, selbst zum Schläger zu greifen. „Tennis ist schon ein richtig toller Sport“, findet der Trainer des PTC Grünstadt. Und der Mann muss es schließlich wissen, steht er doch bereits seit gut 30 Jahren auf dem Platz und jagt der gelben Filzkugel hinterher. Beim Tennis, so sagt er, könne man sich so richtig schön auspowern. Und: Man brauche dazu nicht viel. „Einen Gegner, zwei Schläger, vier Bälle – und schon kann es losgehen“, bringt er es auf den Punkt. Deshalb sei das Ganze für viele auch ein idealer Urlaubssport.

    Womit wir bei direkt beim Thema Ferien wären. Sommeraktion. Der PTC mischt hier erstmals als RHEINPFALZ-Partner mit, und Marc Brink- mann hat sich für diese Premiere etwas ganz Besonderes einfallen lassen: ein Leser-Schleifchen-Turnier inklusive Endspiel. Bei diesem Wettbewerb sollen in drei Runden à 30 Minuten Leser-Pärchen zufällig zusammengelost werden, die dann gegeneinander auf Zeit spielen. Auch ein Endspiel soll es geben. „Mit Wechselpausen dauert das Turnier dann zirka 1 Stunde und 45 Minuten“, plant Brinkmann. Auf die Teilnehmer warten dabei kleine, tennisbezogene Überraschungspreise.

    Vorher werden die RHEINPFALZ- Leser aber für das Turnier fit gemacht. Die PTC-Verantwortlichen Sabine Clemenz, Frank Gerstner und Andreas Matte bieten ab 10 Uhr ein Training an, gehen mit den Lesern Gerätschaften und Spielsituationen wie Anspiel und Aufschlag durch. Teilnehmer, die keinen eigenen Tennisschläger besitzen, bekommen vom Verein einen gestellt. Brinkmann: „Mitzubringen sind aber auf jeden Fall Tennis- beziehungsweise Sportschuhe mit Rillenprofil. Also keine Joggingschuhe, die sind wegen der Umknickgefahr gefährlich und tun auch dem Platz nicht gut.“

    Mitmachen bei der Aktion könne man ab dem jungen Erwachsenen alter. Nach oben hin sind ja beim Tennis keine Grenzen gesetzt. „Wir haben jemanden im Klub, der hat mit dem Tennis erst mit über 70 Jahren begonnen.

    Unter den rund 560 Mitgliedern des PTC befänden sich viele solcher Breitensportler, die nicht am offiziellen Spielbetrieb, den Medenrunden teilnehmen, sondern einfach just for fun trainieren und danach die Geselligkeit im Verein genießen. „Ein bisschen fehlt es, wie in allen Tennisvereinen, so in der Altersklasse zwischen 20 und 40, wo bei vielen die Familienplanung ansteht“, so Brinkmann über die Mitgliederstruktur. Dem Verein gehe es aber gut, auch im Nachwuchsbereich, zumal er sich durch seine Camps und Turnierausrichtungen überregional einen Namen gemacht habe. Auch bei Facebook sei der Verein aktiv. Brinkmann: „Die Mund-zu-Mund-Propaganda funktioniert ganz gut.“

    ANMELDUNG

    Wer Lust hat, in den Tennis-Sport reinzuschnuppern und am Leser-Schleifchenturnier am Samstag, 27. August, ab 10 Uhr (inklusive Training) auf der Anlage des PTC Grünstadt (am Stadtpark), teilzunehmen, der kann sich bis einschließ- lich Mittwoch bei der Grünstadter RHEINPFALZ-Redaktion melden. E-Mail: redgru@rheinpfalz.de; Telefon: 06359/9330-22 (ab 9.30 Uhr). Die Teilnahme ist kostenlos und wie immer auf eigene Gefahr.

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2020 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved