• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Erfolg für Wirbelwinde - Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    7 Jul 2022
    Damen 30 des PTC steigen auf

    Grünstadt. „Zwölf Jahre hatten wir keine Damen-30-Mannschaft mehr, dann kommen diese fünf Wirbelwinde und werden direkt Meister“, freut sich die stolze Sportwartin Sabine Clemenz vom PTC Grünstadt. Ungeschlagen mit 14:0 Punkten sicherte sich das Team die Meisterschaft in der B-Klasse und steigt damit in die A-Klasse auf.

    Am letzten Spieltag besiegten die PTC-Damen 30 Rödersheim-Gronau mit 6:0. Doch da war die Meisterschaft schon sicher, denn der Tabellenzweite Eichwald SV Schopp hatte bereits drei Punkte Rückstand auf die Grünstadterinnen. In dieser Altersklasse gebe es wenige Spielerinnen, da sich diese meist in der Kinder- oder Berufspause befänden, meint Clemenz. Umso erstaunlicher sei es, dass sich diese Mannschaft gebildet habe.
    Die etatmäßige Spitzenspielerin, Tina Steuerwald, war schon als Jugendliche im PTC aktiv, zog dann weg, bekam Kinder, zog wieder in die Heimat und nahm den Schläger wieder für den PTC in die Hand. Erst noch bei den Aktiven, seit diesem Jahr bei den Damen 30. Sina Graf spielte ebenfalls in der Jugend beim PTC, sie war als Trainerin bei der ersten PTC-Intensivwoche aktiv, ein Camp, dass laut Vereinsangaben einen großen Bekanntheitsgrad hat. Sie widmete sich dann ganz dem Handball in Göllheim. Dort schwang sie nur ab und zu den Schläger. Nach dem Erwachsenencamp des PTC im vergangenen Jahr wollte auch sie wieder einsteigen.

    Passende Zwillinge Carolin Schlemper, die im vergangenen Jahr beim PTC Mitglied wurde, spielte früher in Violental (Donnersbergkreis) Tennis. „Nach 20 Jahren Tennispause war ich schon gespannt, was wir als Team erreichen können. Wir fühlen uns alle wohl, und wir freuen uns auf die A-Klasse“, sagt Schlemper. Die Zwillinge Michaela Roos und Marina Feuerbach, die früher eine enge Beziehung zum PTC pflegten und zuletzt für den TC Beindersheim aktiv waren, waren die fehlenden Puzzlesteine, um als Mannschaft an den Start gehen zu können.

    „Unsere Spiele waren, bis auf das gegen Queidersbach, recht klar. Dort hatten wir mit Ausfällen und Verletzungen zu kämpfen. Wir freuen uns, nächstes Jahr etwas anspruchsvollere Spiele zu haben“, sagt die sichtlich stolze Kapitänin Carolin Schlemper. Das Team war sich einig, dass es eine wunderbare Debütsaison war. Die fünf Spielerinnen verstehen sich blendend. Da auch die Kinder beim PTC die Schläger schwingen, treffen sich die Damen parallel zum Jugendtraining zum Spielen und Trainieren. „Früher kannte man sich nur vom Sehen, wenn man die Kids gebracht hat. Jetzt sind wir eine Mannschaft“, freut sich Michaela Roos, die ihre sechs Einzel alle gewann und damit eine perfekte Saison spielte. mbr

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    ©2022 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved