• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Großer Jubel nach großem Kampf | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    21 Jun 2013
    U12-Mädchen des PTC Grünstadt besiegen Friedelsheim mit 8:6 und feiern damit die Meisterschaft in der A-Klasse – U15-Mädchen schaffen den Ligaverbleib

    GRÜNSTADT. Auch im Tennis-Nachwuchsbereich sind die ersten Entscheidungen gefallen. Die Mädchen U12 des Grünstadter Park-Tennisclubs steigen nach einem furiosem Finale in die Pfalzliga auf. Die Mädchen U15 I schafften überraschend den Ligaverbleib in der Pfalzliga.

     

    Von der U12-Mädchenmannschaft, die in der A-Klasse an den Start geht, hatten vor der Spielzeit nur zwei Medenrundenerfahrung. Eigentlich war diese Saison nur zum Reinschnuppern gedacht. Doch es kam anders. Gegen den Sportpark Friedelsheim hätte schon ein Unentschieden genügt, um den Aufstieg zu schaffen. Wegen Platzmangels in Friedelsheim wurde das Spiel nach Wachenheim verlegt. Die Grünstadterin Mara Wolf holte an der Spitzenposition den ersten Einzelpunkt. Nach Niederlagen von Christina Neczewicz und Mira Hanauer stand es jedoch auf einmal 2:4. Sophie Becker versuchte das Unentschieden nach den Einzeln zu retten, doch sie unterlag knapp im Champions-Tiebreakmit 7:10.

    Da flossen schon die ersten Tränen, denn nun mussten Siege gegen starke Friedelsheimer Doppel her. Das Spitzendoppel Wolf/Neczewicz spielte wie aus einem Guss und holte einen glatten 6:2- und 6:4-Sieg. Jetztmusste das letzte Doppel entscheiden. Anna Mahler spielte an der Seite von Lara Kroneberger. Beide kämpften um jeden Punkt. 6:4 und 6:2 lautete das Endergebnis für die PTC-Mädels. Überglücklich stürmten die sechs Mädels auf den Platz und lagen sich in den Armen. Die mitgereisten Eltern, die teilweise ebenfalls ihre erste Medenrunde erlebten, zeigten sich von so vielen Emotionen überwältigt.

    Glücklicher Tennisnachwuchs: die U12-Mädchenmannschaft des PTC Grünstadt. Hinten von links: AnnaMahler,Mira Hanauer und Christina Neczweicz. Vorn von links: Sophie Becker, MaraWolf und Lara Kroneberger. FOTO: PRIVAT

    Glücklicher Tennisnachwuchs: die U12-Mädchenmannschaft des PTC Grünstadt.
    Hinten von links: AnnaMahler,Mira Hanauer und Christina Neczweicz.
    Vorn von links: Sophie Becker, MaraWolf und Lara Kroneberger. FOTO: PRIVAT

    Das letzte Spiel in der Pfalzliga hatten die Mädchen U15 I vor sich. Lediglich ein 14:0-Erfolg gegen den direkten Konkurrenten aus Frankenthal konnte den jungen Damen im Abstiegskampf noch helfen. Doch es ging ab 15 Uhr entspannt zu auf der Anlage, denn die jungen Damen aus Frankenthal sagten das Spiel ab und so konnten die Mädels um Kapitänin Anna Gellweiler noch vor Spielbeginn den Klassenerhalt bejubeln. Gellweiler, Katharina Moser, Gina Haussmann und Magdalena Bentner spielten daraufhin ein Freundschaftsdoppel. Sozusagen eine lockere Trainingseinheit anstatt eines verbitterten Kampfes um den Ligaverbleib.

    Auch in Speyer gab es Grund zur Freude für eine Grünstadter Mannschaft, denn die Mädchen U18 II holten einen unerwarteten Auswärtssieg. Nach Einzelerfolgen von einer überragenden Friederike Prillwitz und dem eingewechselten „Küken“ Katharina Moser hieß es 4:4 nach den Einzeln. Mit einem Unentschieden wäre das PTC-Team bereits zufrieden gewesen, doch beide Doppel in den Kombinationen Huppert/Prillwitz und Gibis/Moser konnten von den Grünstadterinnen gewonnen und so ein 10:4-Sieg eingefahren werden. Zum Abschluss ihrer ersten Verbandsligasaison kamen die Herren 65 I des PTC Grünstadt zu einem7:7-Unentschieden in Kobern-Gondorf. Hans Scherrer, Helmut Schaich sowie das Doppel Scherrer/Gentner gewannen ihre Begegnungen. Das Team beendet die Saison damit auf dem vierten Tabellenplatz.

    Am kommenden Wochenende wird es nun etwas ruhiger auf der Anlage im Grünstadter Stadtpark. Am Samstagmittag spielen die Damen 50 gegen den TC Mutterstadt und am Sonntagmorgen die Herren I gegen den Sportpark aus Friedelsheim um den Aufstieg. (mbr)

     

    WEITERE SPIELE

    Jungen U18, Pfalzliga: TV 1975 Hagenbach – PTC Grünstadt 12:2. Punkt PTC: Jonas Bald
    Jungen U18, C-Klasse: TC 1986 Morschheim – PTC Grünstadt II 9:5. Punkte PTC: Julius Hoffmann, Hoffmann/ Baum
    Jungen U15, B-Klasse: TCL Weisenheim am Sand – PTC Grünstadt: 14:0
    Mädchen U18, Pfalzliga: PTC Grünstadt – TC BASF Ludwigshafen 5:9. Punkte PTC: Natascha Hilbert, Hilbert/ Gellweiler
    Jungen U12, A-Klasse: TC Lambsheim – PTC Grünstadt 5:9. Punkte PTC: Nick Gerstner, Tilmann Moser, Jonas Haberditzl, Gerstner/Haberditzl
    Jungen U12, A-Klasse: PTC Grünstadt II – DJK Maudach 5:9. Punkte PTC: Tobias Kramer, Umminger/Kramer

    Herren 70, A-Klasse: PTC Grünstadt – TC Haßloch 7:7. Punkte PTC: Peter Grote, Henner Kunz, Steil/Grote

    Herren 60, A-Klasse: PTC Grünstadt – Post Ludwigshafen 2:12. Punkt PTC: Marian Glombeck

    Nächsten Spiele

    Freitag, 15.30 Uhr: Jungen U12 PTC (A-Klasse) gegen TC Flomersheim I, Jungen U12 PTC II (A-Klasse) beim PTC Ludwigshafen.
    Samstag, 9 Uhr: Jungen U18 PTC (Pfalzliga) gegen TC RW Kaiserslautern, Jungen U18 PTC II (C-Klasse) bei TC Zellertal, Mädchen U18 PTC (Pfalzliga) bei TC BW Herxheim, Mädchen U18 PTC II (B-Klasse) gegen TC SW Bad Dürkheim, Mädchen U18 III (C-Klasse) gegen TC GW Frankenthal II
    Samstag, 13.30 Uhr: Herren 50 PTC (Verbandsliga) gegen TC WB Zweibrücken, Damen 40 PTC (Pfalzliga) gegen FC 1932 Queidersbach I, Damen 50 PTC (Pfalzliga) gegen TC Mutterstadt I, Herren 40 PTC (Pfalzliga) in SC TA Ludwigshafen

    : Herren PTC (C-Klasse) gegen SG Friedelsheim/ Wachenheim, Herren PTC II (C-Klasse) bei TC BASF Ludwigshafen, Herren PTC III (D-Klasse) gegen HC Kaiserslautern, Damen PTC (A-Klasse) bei TC Otterberg, Damen PTC II (D-Klasse) bei TC Bruchmühlbach II.

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2018 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved