• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Grünstadt jubelt im Viererpack | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    20 Jun 2018
    Tennis: U12-Talente des Park TC holen überraschend den Pfalzmeistertitel
    Grünstadt. Es ist eine kleine Sensation aus Sicht des PTC: Erstmals seit über 20 Jahren ist es einem Grünstadter Jugendteam gelungen, einen Pfalzmeistertitel zu holen. Nach dem Sieg gegen den TC RW Kaiserslautern konnte die U12 über diesen Erfolg jubeln. Aber auch andere Nachwuchsmannschaften gewannen in dieser Medenrunde Titel.

    Zum entscheidenden Duell kam es bereits Anfang Mai als das Grünstadter U12-Team gegen den TC BASF Ludwigshafen antrat, eine Mannschaft gespickt mit Kaderspielern des Rheinland-pfälzischen Tennisverbandes. Nick Eberle verlor gegen Rene Jung aus Bad Kreuznach, Finn Gerstner siegte bei seinem Einzel gegen Anton Himbert aus Speyer, Louis Helf kämpfte Maritz Galow aus Bad Dürkheim nieder und Julian Metzinger unterlag knapp gegen Valentin Lösch aus Neupotz. Nach zwei Doppelsiegen jubelten allerdings die PTC-Talente, die nun jedes Spiel gewinnen mussten, um den Titel am Ende an die Unterhaardt zu holen. Mit dem 11:3-Sieg gegen RW Kaiserslautern am vergangenen Wochenende, bei dem Valerie Philippsen den erkrankten Julian Metzinger ersetzte, ist jetzt die Meisterschaft gesichert.Der Titelgewinn ist ein weiterer Beweis dafür, dass der PTC in dieser Altersklasse derzeit außergewöhnlich gut besetzt ist. Denn auch die zweite Mannschaft der U12 holte sich in der A-Klasse ebenfalls souverän die Meisterschaft. Jannis Schmitt, Emil Heppes, Matteo Galan, Emilio Aprile sowie die beiden Aushilfen Valerie Philippsen und Merle

    Müller stehen nach dem 14:0 Auswärtssieg in Freinsheim als Titelgewinner fest. Der Aufstieg in die Pfalzliga ist für die „Zweite“ allerdings nicht möglich. Laut Regularien ist es nicht erlaubt, dass zwei Mannschaften des gleichen Vereins in der höchsten Jugendspielklasse antreten.

    Das dritte Meisterteam besteht aus ähnlichen Spielern wie die U12 II: Die dritte Jungenmannschaft in der Altersklasse U15 mit Schmitt, Heppes, Galan, Aprile, sowie Leandro Baum und Paul Bornewasser besiegte am letzten Spieltag den Nachbarn aus Eisenberg glatt mit 14:0. Verlustpunktfrei steigt das Team damit in die B-Klasse auf.

    In die gleiche Klasse sind auch die Mädchen U18 IV aufgestiegen. Im Endspiel gegen den TC SW Bad Dürkheim holten Sophie Becker, Ann-So Wetzel, Emma Mattinger und Aushilfe Leni Eberle einen starken 10:4-Heimsieg und sind somit Meister Nummer vier der PTC-Jugend. Ebenfalls im Kader der U18: Friederike Fetzer, Isi Wetzel und Charlotte Wagner.

    In anderen Jugendspielklassen läuft die Medenrunde noch. Am kommenden Wochenende und nach den Ferien stehen somit noch einige Entscheidungen für die Grünstadter Nachwuchsteams an.

    Die Bisherigen Ergebnisse

    Gemischt U12 I (Pfalzliga): Meister

    Gemischt U12 II (A-Klasse): Meister

    Mädchen U18 IV (C-Klasse): Meister

    Jungen U15 II (A-Klasse): Vizemeister

    Jungen U15 III (C-Klasse): Meister

    Jungen U18 I (B-Klasse): Dritter mbr

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2020 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved