• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Gymnasiastinnen gewinnen Regionalentscheid | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    1 Jun 2019
    Gymnasiastinnen gewinnen Regionalentscheid
    Grünstadt. Nachdem die Grünstadter Jungs „Sieger der Herzen“ und damit Zweiter geworden sind, machten es die Mädchen des Leininger-Gymnasiums ein Stück besser und holten sich erstmals den Titel im Regionalentscheid durch einen 12:2-Sieg gegen das Edenkobener Gymnasium.

    Teamchefin Andrea Tanner-Hartmann bot wieder das bewährte Team auf und fieberte mit den Mädels mit. An der Spitzenposition unterlag Mara Wolf ihrer Kontrahentin Mirella Gellweiler knapp, durch die Zweisatzsiege von Klara Gehrmann, Lara Kroneberger und Leni Eberle kam es aber zu einer komfortablen 6:2-Führung. „Wie stellen wir nun auf?“, so die Frage der Mädels, denn wenn sie beide Doppel verlieren würden, stünden sie mit leeren Händen da. Die Wahl fiel auf Wolf/Eberle und Gehrmann/Kroneberger, die sich beide als Einheit präsentierten und Doppelsiege eintüteten. Unter dem Jubel der Teamchefin und der leicht angeschlagenen Spielerin Jule Gellweiler lagen sich zuerst Wolf/Eberle in den Armen.

    Man muss schon weit in die Vergangenheit schauen, um zu sehen, wann das letzte Mal ein Tennisteam des LG im Landesfinale bei Jugend trainiert für Olympia stand. Nach dem Wissensstand des Autors müsste das Mitte der 90er Jahre gewesen sein. Also egal, was die Mädels nun in Trier erwartet: Ein historischer Triumph wurde bereits erreicht.

    Der Initiator der Tennismannschaften Ingo Hammann freute sich in der Schule und darf sich bestätigt fühlen, die Mannschaften gemeldet und mit dem PTC Grünstadt kooperiert zu haben. Am 12. Juni drückt nun das ganze LG dem Team die Daumen beim Landesentscheid in Trier.mbr

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2020 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved