• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Im vierten Anlauf | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    18 Jun 2014
    PTC-Damen 40 steigen in die Verbandsliga auf

    GRÜNSTADT. Nach drei geradezu dramatischen Nicht-Aufstiegen in den Jahren 2013, 2012 und 2011 haben es die Damen 40 I des PTC Grünstadt endlich geschafft: 2015 sind sie Verbandsligist.

     

    Strahlende Pfalzmeister: Sonja Lehnert, Marei Fetzer, Cathrine Mattinger, Evelyn Drogosch, SabineWenger, Sabine Clemenz, Sabine Keßler-Eisele (von links). FOTO:MBR

    Strahlende Pfalzmeister: Sonja Lehnert, Marei Fetzer, Cathrine Mattinger,
    Evelyn Drogosch, SabineWenger, Sabine Clemenz, Sabine Keßler-Eisele (von
    links). FOTO:MBR

    Das direkte Duell Erster gegen Zweiter stieg im Stadtpark. Die PTC-Damen empfingen die SG Lauterecken/ Grumbach/Offenbach. Es würden für den PTC schon fünf Matchpunkte reichen. Worst Case: 4:17 daheim verlieren, während Pirmasens 21:0 in Kandel gewinnt. Alle drei Einzel gingendurchSabineClemenz,Marei Fetzer und Sabine Wenger an den PTC. Der Aufstiegwar sicher. Cathrine Mattinger und Sabine Kessler-Eisele steuerten später Siege zum 10:2-Zwischenstand bei. Die Gäste waren elf Leistungsklassenpunkte stärker, deshalb war das Resultat überraschend. Mattinger/Eisele und Clemenz/Fetzer holten die Doppelerfolge zum 16:5- Endstand und dürfen sich nun auf die Verbandsliga freuen.

    Dort spielen schon seit zwei Jahren die Herren 50 I. Vizemeister sind sie, noch können sie sogar in die Oberliga nachrücken. InDudenhofenwaren sie nun wieder siegreich. Stephan Grau, Rainer Bechtel, Eric Jongerius, Matthias Frietsch, Jürgen Keth, Grau/Jongerius und Bechtel/Esters gelang ein ungefährdetes 16:5 beim Tabellenletzten. Ob man als Zweiter in die Oberliga aufsteigt, wird man ab November sehen,wenn der Verband die endgültigen Infos herausgibt.

    Die Verbandsliga-Damen 50 konnten bislang nicht mit ihren Ergebnissen überzeugen. Für die Neulinge kam es am letzten Spieltag zum Endspiel. In Güls hieß es: Der Gewinner hält die Klasse, der Verlierer steigt ab. Hochkonzentriert ging der PTC zu Werke. Gisela Dräger, Maria-Theresia Schöllhorn, Inge Schäfer, Traudel Heilig holten vier glatte Zweisatzsiege und bescherten eine uneinholbare 8:0-Führung. 14:0 nach zwei Doppelsiegen und am letzten Spieltag die Klasse gehalten – ein gelungenes Wochenende für die teils über 70-jährigen Damen. (mbr)

     

    WEITERE MEDENSPIELE

    Herren 30 (Verbandsliga) in DJK Andernach 2:19, Punkt: Marc Brinkmann;

    Herren 40 I (Verbandsliga) in TV Nassau 2:19, Punkt: Dirk Schuster;

    Herren I (B-Klasse) in TSG Landau-Godramstein 9:12 Punkte: Markus Müller, Florian Dostalek, Mario Porteck, Müller/Porteck;

    Herren II (C-Klasse) gegen SP Friedelsheim 2:19, Punkt: Marc Matheis;
    Herren 40 II (A-Klasse) gegen TC Haßloch 16:5, Punkte: Frank Gerstner, Andreas Matte, Uwe Gibis, Arno Schwarz, Philip Mahler, Gibis/Matte, Gerstner/Mahler;

    Herren 55(A-Klasse) in Ski Ludwigshafen 14:0, Punkte: Helmut Schaich, Lutz von Haaren, Uwe Köhler, Felix Krabetz, Hofmann/ von Haaren, Heilig/Krabetz;

    Damen I (B-Klasse) in TC Mutterstadt 18:3, Punkte: Marianne Garst, Kira Bönold, Lara Drogosch, Katrin Maurer, Natascha Hilbert, Anna Gellweiler, Garst/Bönold, Drogosch/Gellweiler;

    Damen II (C-Klasse) in TC Rödersheim 7:7, Punkte: Antonia Huppert, Marie Gibis, Huppert/Huppert;

    Damen 40 II (C-Klasse) gegen TC Kusel 11:10, Punkte: Beate Gibis, Karin Bachtler, Annette Hoffmann, Sonja Gerstner, Bachtler/Hoffmann

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2018 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved