• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Jungen U15 gewinnen ihr Spitzenspiel - Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    22 Jul 2021
    Mit Verstärkung gegen Bad Dürkheim

    Grünstadt.Sieben Meisterschaften hat der Jugendbereich des PTC Grünstadt bislang eingefahren. Der ersten Jungenmannschaft U15 gelang jetzt ein großer Schritt in Richtung des nächsten Titels.

    Julian Metzinger, Emil Heppes, Emilio Aprile und Matteo Galan waren bislang ungeschlagen in der A-Klasse, jedoch nur auf Tabellenplatz zwei, denn die Jungs aus Bad Dürkheim konnten das bessere Punkteverhältnis aufbieten. Zum Spitzenspiel reiste das Team des PTC mit einigen Verstärkungen im Gepäck. Gleich drei Spieler spielen diese Saison eigentlich keine U15 mehr, da sie bei der U18 und den Herren zum Einsatz kommen. „Emil hat uns gefragt, ob wir aber heute dabei sein wollen und das haben wir natürlich zugesagt, um den Jungs den Aufstieg in die Pfalzliga zu ermöglichen“, so der Spitzenspieler Nick Eberle, der zusammen mit Finn Gerstner den Kader verstärkte. „Wichtig war mir, dass Emilio und Matteo das vorgeschlagen hatten, da die beiden ja dann kein Einzel spielen. Sonst hätten wir die beiden nicht mitgenommen“, erläutert diplomatisch Kapitän Emil Heppes.

    Nick Eberle bekam es mit dem starken Isa Aichele zu tun, der sich gerade im ersten Satz mächtig wehrte. Mit 6:4 und 6:2 rang Eberle ihn in einem facettenreichen Spiel nieder. Auch Finn Gerstner hatte mit Marek Müller kein leichtes Spiel, behielt aber mit 6:2 und 6:3 die Überhand. Metzinger und Heppes hatten es mit den Attmann-Brüdern zu tun und gaben zusammen nur ein einziges Spiel ab. Mission erfüllt, 4:0 uneinholbar in Führung.

    Da Bad Dürkheim nur ein Doppel stellte, gab es mit Gerstner/Aprile ein fröhliches Sommerdoppel mit viel Spaß und Zauberschlägen. Da fiel es nicht ins Gewicht, dass dieses Spiel knapp mit 6:3 und 7:6 abgeben werden musste.

    „Jetzt noch ein Unentschieden gegen Hassloch“, schrieb der daheimgebliebene Matteo Galan in die WhatsApp Gruppe der Jungs, eine erste Motivation für das Saisonfinale. Im September reicht den Jungs, die dann wohl ohne die Verstärkung antreten werden, ein Unentschieden, um den nächsten Meistertitel der PTC-Jugend einzufahren.

    Durch die Tatsache, dass nach den Sommerferien noch Spieltage sind, heißt es für manche Teams warten und weiter fleißig trainieren. Dann startet bereits wieder die U9-Medenrunde, für die der PTC eine schlagkräftige Truppe aufstellen wird und diese schon in dieser Woche beim Verband gemeldet hat.mbr

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2021 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved