• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • LG-Mädchen holen den Landesmeister-Titel | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    15 Jun 2019
    Großer Erfolg bei Jugend trainiert für Olympia – Mit den Doppeln wird der Sieg perfekt gemacht
    Grünstadt. Die Mädchen-Tennis-Mannschaft des Leiningergymnasiums (LG) hat am Mittwoch in Trier beim Landesfinale von Jugend trainiert für Olympia die Goldmedaille geholt. Ein riesiger Erfolg für das fünfköpfige Team, das bereits mit dem Einzug ins Landesfinale neue Maßstäbe gesetzt hatte.

    Bei Nieselregen ging es zunächst gegen die Spielerinnen des Angela Merici Gymnasium aus Trier. Das LG bot in den Einzeln Mara Wolf, Klara Gehrmann, Lara Kroneberger und Jule Gellweiler auf. Nach vier hart umkämpften Matches stand es 4:4-Unentschieden gegen das Trierer Team, das zwei Oberligaspielerinnen aufgeboten hatte. Mit einer Doppelaufstellung mit Wolf/Gehrmann sowie Kroneberger, die mit der eingewechselten Leni Eberle spielte, sollte der Sieg eingefahren werden. Beide Doppel gewannen den ersten Satz. Leni Eberle beendete mit einem nahezu unerreichbaren Aufschlag das zweite Doppel mit einem Zweisatzsieg und so fiel die knappe Niederlage im Champions-Tie-Break nicht mehr ins Gewicht. 7:7 hieß beim Landesfinale nicht Unentschieden, sondern durch einen Satz auf der Habenseite mehr, ging der Sieg ans LG-Team. Trier gewann seine zweite Partie des Tages mit 8:0. Deshalb mussten die Grünstadterinnen zum Tagesabschluss gegen Diez ran. Für Gellweiler spielte Eberle in den Einzeln. Wieder hieß es nach den Begegnungen 4:4. Diesmal aber bereits mit einem Satz Vorsprung für Grünstadt. Erneut mussten die Doppel entscheiden. Jule Gellweiler beendete mit einem krachenden Passierschlag das zweite Doppel und lag ihrer Partnerin Lara Kroneberger anschließend in den Armen. Das zweite Doppel war somit nicht von ergebnistechnischer Bedeutung und so reichte erneut ein 7:7 zum Rheinland-Pfalz-Meister Titel.

    Einen solchen Erfolg hat es in der Geschichte des Leiningergymnasiums noch nie beim Tennis gegeben. Teamchefin Andrea Tanner-Hartmann organisierte für Donnerstag einen kleinen Empfang in der zweiten Pause, um die frischgebackenen Meisterinnen gebührend von der Schulgemeinschaft feiern zu lassen. Da es kein Bundesfinale in Berlin gibt, ist der Rheinland-Pfalz-Titel das Maximum, was die jungen LG-Spielerinnen erreichen konnten.

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2020 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved