• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Park Tennisclub öffnet seine Pforten | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    8 Apr 2014
    Ab Donnerstag sind die ersten Plätze für den Spielbetrieb freigegeben

    GRÜNSTADT. Bereits am Donnerstag werden beim Park Tennisclub Grünstadt die ersten Plätze geöffnet, 17 Tage vor der offiziellen Saisoneröffnung am 27. April. Der milde Winter und die vorsommerlichen Temperaturen bescheren den Mitgliedern einen nahtlosen Übergang von der Halle auf den Freiplatz.

     

    Bereits am Dienstag stand Jugendwart Marc Brinkmann auf dem Court und testete jeden Platz auf seine Standfestigkeit. Nach dem OK durch die Platzwarte wurden diese dann mit Netz bestückt und ein letztes Mal gewalzt. Zwischen vier und sechs Plätze werden direkt zur Verfügung stehen. Nach und nach werden dann auch die restlichen freigegeben.

    Freuen darüber tun sich vor allem die zahlreichen Mannschaften im Club, die sich so noch besser auf die bevorstehende Medenrunde vorbereiten können, die für die meisten Mannschaften am Wochenende 3. und 4.Mai startet. Im letzten Jahr hatte man teilweise nur zwei Gewöhnungstage auf der roten Asche.

    Rainer-Bechtel-PTC-Grünstadt

    Rainer-Bechtel-PTC-Grünstadt

    Gleich 18 Mannschaften schickt die Sportwartin Sabine Clemenz ins Rennen. Davon sage und schreibe fünf in die Verbandsliga: In ihrem zweiten Jahr befinden sich dort die Herren 50I unter Kapitän Rainer Bechtel. Nach Abgängen des Österreichers Heinz Gattermayr und von Erich Meier, griff der Mannschaftsführer mal wieder in seine Trickkiste und holte den ersten Niederländer in den Park-Tennisclub. Eric Jongerius wechselt aus Worms zumPTC und durch den clubinternen Altersklassenwechsel von Stephan Grau haben die 50erwieder einen bärenstarken Punkt 1. Das Ziel ist mit dem Klassenverbleib klar formuliert, aber man hätte auch nichts gegen eine vordere Platzierung.

    Ebenfalls in der zweiten Saison befinden sich die Herren 65I unter dem aktuellen Herren-70-Pfalzmeister Gernot Jacob. Vor allem mit Landau und Rheindürkheim warten bärenstarke Gegner auf die im Vorjahr frühzeitig geretteten PTCler.

    Die größte Überraschung waren im vergangenen Jahr die Damen 50 unter der Mannschaftsführerin Gisela Dräger. Eine Mannschaft, die sich oft mit einem Altersdurchschnitt von über 70 Jahren in der Pfalzliga beachtlich schlug, holte sich den Pfalzmeistertitel und schlägt nun in der Verbandsliga auf. Auch hier ist man nach einem Blick auf die Meldelisten überrascht, welche Altersunterschiede bei den Spielen herrschen werden. Verstärkt hat sich die Mannschaft durch Gudrun Demmer aus Bobenheim-Roxheim.

    Dem Serienverbandsligisten, den Herren 30, droht hingegen der Abstieg. Vor der Saison verlor Kapitän Marc Brinkmann seinen Partner beim Pfalzmeistertitel und Mannschaftskollegen Christian Milic aus familiären Gründen nach Weilerbach. Auch Karsten Martinowski steht nicht mehr zur Verfügung. Die Suche nach adäquaten Ersatzspielern verlief erfolglos, und so steht der PTC mit einem äußerst dünnen Sechs-Mann- Kader vor der Mammutaufgabe Verbandsliga. Sascha Farago aus Pirmasens und Daniel Schwarz sollen aus Stuttgart zu den meisten Spielen anreisen, ansonsten haben einige 40er ihre Aushilfe bereits zugesagt.

    Die Herren 40I spielen dieses Jahr nun auch wieder in der Verbandsliga. Nach dem Last-Minute Aufstieg im Vorjahr will das Team um Dirk Schuster trotz des Wechsels von Grau zu den 50ern die Klasse halten. Christian Wagnerwird die Mannschaft verstärken, und sollten Michael Hoffmann und Matthias Rösel ihre Verletzung nach teilweise zweijähriger Auszeit auskuriert haben, stünde man gut da.

    Am 27. April und am 1. Mai bietet der Verein ein Schnuppertraining an.

    Noch nicht direkt zum Verbandsligaspieler wird es für Tennisinteressierte reichen, die mal Tennisspielen ausprobieren wollen. Für diesen Kreis hat der Park-Tennisclub wieder zwei Schnupperkurstermine herausgegeben, an denen man ein kostenloses Training in Anspruch nehmen kann. Damit man nicht viel von der Saison verpasst, direkt an der offiziellen Saisoneröffnung am 27. April und direkt am darauffolgenden Maifeiertag am 1.Mai. (mbr)

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2018 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved