• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Plätze des PTC Grünstadt sind voll ausgelastet | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    4 Mai 2017
    Am Wochenende greifen die vielen Jugendteams in den Spielbetrieb ein – Damen 50 und Herren 40 schon siegreich

    GRÜNSTADT. Am Wochenende sind fast alle Teams des PTC Grünstadt im Medenrunden-Spielbetrieb. Neun Mannschaften waren schon im Einsatz. Nach zwölf Jahren Abstinenz kehrten die Damen I in die Pfalzliga zurück und schrammten nur knapp an einer Überraschung vorbei. Ebenfalls zurück in der Pfalzliga meldeten sich die Herren 40 I, und das gleich mit einem Sieg.

    Für die neuformierte Grünstadter Damen- 50-Mannschaft gab es am ersten Spieltag in Andernach gleich eine Standortbestimmung. Nach den Einzelsiegen von Cathrine Mattinger und Sonja Lehnert gingen die PTC-Damen mit einem 4:4 in die Doppel. Das Duo Mattinger/Kessler-Eisele brachte Grünstadt mit 7:4 in Front. Urte Eichner harmonierte mit der Rückkehrerin Sabine Wenger prächtig, und durch den zweiten Doppelerfolg holten sich die Damen 50 einen wichtigen 10:4-Auftaktsieg beim DJK Andernach. Ohne Lara Drogosch, die regulär an Position zwei spielt, war die junge Grünstadter Damenmannschaft beim Pfalzliga-Auftakt auswärts in Haßloch klarer Außenseiter. Dass es gegen den Verbandsligaabsteiger nach den Einzeln 6:6 stand, feierten die PTC-Spielerinnen wie einen Sieg. Anne Kroneberger, Natascha Hilbert und Gina Haussmann holten Einzelerfolge. Dass die junge Truppe im Doppel noch nicht so eingespielt sein kann, war klar. So mussten sich die Grünstadterinnen letztlich knappmit 9:12 (Doppelpunkt durch Dörr/Hausmann) den erfahrenen Gegnerinnen geschlagen geben. Die Herren 40, die in der vergangenen Runde in die Pfalzliga aufstiegen, holten bei ihrem Eröffnungsspiel gegen Schifferstadt fünf Einzelsiege durch Dirk Schuster, Andreas Matte, Christian Wagner, Henning Freese und einen überragenden Frank Gerstner. Mit 10:2 waren die Grünstadter schon fast durch. Die PTC-Akteure mussten dann aber noch bis zum Schluss zittern, ehe das Doppel Wagner/ Häutle den Matchball im Champions- Tiebreak verwandelte und der 13:8-Sieg feststand. An diesem Wochenende greifen nahezu alle PTC-Mannschaften in die Runde ein. Vor allem auch die 18 gemeldeten Jugendmannschaften, eine Rekordzahl für den PTC, aber auch in der gesamten Pfalz. Aushängeschild sind dieMädchen U18 I und Mädchen U15 I, die beide in der Pfalzliga aufschlagen, aber auch die Jungen U12 I, die ebenfalls in der Pfalzliga spielen. Auch die Anlage des TCL Battenberg wird nahezu jedes Wochenende von Mannschaftendes PTC genutzt.Durch die enge Kooperation der beiden Vereine war es den Grünstadtern möglich, mehr Mannschaften eine „Heimat“ zu bieten. Der Eintritt zu den Spielen ist laut den PTC-Offiziellen bei allen Spielen, ob in Grünstadt oder in Battenberg, frei. |mbr

     

    WEITERE ERGEBNISSE

    Damen II (B-Klasse) beim TC Schifferstadt II 7:14 Punkte: Klara Gehrmann, Friederike Prillwitz, Gehrmann/ Kroneberger.
    Damen III (C-Klasse) gegen TC Schifferstadt III 6:8 Punkte: Mira Hanauer, Laura Ramadani, Klara Heil.
    Herren 30 (Verbandsliga) beim Mainzer Sand 0:21 Punkte: Fehlanzeige.
    Herren 40 II (B-Klasse) gegen Limburgerhof 9:12 Punkte: Matthias Ellebracht, Frank Wolf, Christian Hunewald, Helf/Hunewald

    Herren 55 I (Verbandsliga) bei Weilerbach 10:11 Punkte: Gerald Beykirch, Michael Rosenbaum, Beykirch/ Jung, Rosenbaum/Weber

    DIE NÄCHSTEN SPIELE

    Freitag 15.30 Uhr: Mädchen U15 I (Pfalzliga) zu Hause gegen TC Maxdorf I; Mädchen U15 II (B-Klasse) gegen TC Eisenberg I.
    Samstag 9 Uhr: Jungen U18 III (C-Klasse) zu Hause gegen TC Freinsheim; Minis U12 IV (C-Klasse) gegen TC Kirchheimbolanden; Minis U12 III (C-Klasse) gegen TC Mörsch (auf dem Battenberg); Jungen U18 I (A-Klasse) beim TC SP Friedelsheim;
    Jungen U18 II (C-Klasse) beim TC Flomersheim; Minis U12 I (A-Klasse) beim TC Maxdorf; Minis U12 II (B-Klasse) beim TC GW Frankenthal.
    Samstag 13.30 Uhr: Damen 50 I (Verbandsliga) zu Hause gegen TC RW Neustadt, Damen 50 II (A-Klasse) gegen TC Offenbach; Herren 55 I (Verbandsliga) gegen TC Weibern, Damen 40 III (C-Klasse) gegen TC Schifferstadt, Herren 55 II (A-Klasse) beim TC LH Weisenheim/Sand; Herren 40 I (Pfalzliga) beim TSV Haßloch; Herren 40 II (B-Klasse) beim TC Mutterstadt.
    Sonntag 10 Uhr: Herren III (C-Klasse) zu Hause gegen TC Lachen-Speyerdorf; Damen I (Pfalzliga) beim TC WR Speyer; Damen II (B-Klasse) beim TC BW Maxdorf, Damen III (C-Klasse) beim TC Winnweiler; Herren I (C-Klasse) beim TC SW Bad Dürkheim.

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2020 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved