• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Spannender als jeder Tatort | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    27 Mai 2014
    Damen 40 des PTC Grünstadtmachen gegen Pirmasens aus einem 4:8 noch einen 13:8-Sieg
    Marei Fetzer hielt sich bei den Damen 40 des PTC im Einzel schadlos und steuerte zudem einen Erfolg bei der Aufholjagd im Doppel bei. FOTO: BENNDORF

    Marei Fetzer hielt sich bei den Damen 40 des PTC im Einzel schadlos und
    steuerte zudem einen Erfolg bei der Aufholjagd im Doppel bei. FOTO: BENNDORF

    GRÜNSTADT. Der Tennisverband Pfalz hatte dieses Wochenende eigentlich als spielfrei angegeben und so planten viele Familien der Mannschaftsspieler bereits Wochenendtrips und Ausflüge. Einige PTC Mannschaften mussten nach Bekanntgabe, dass dieses Wochenende doch gespielt wird, mit Ersatzspielern antreten. Die Damen 40 I machten es dadurch noch spannender.

     

    Die Angstgegner aus Pirmasens gastierten diesen Samstag im Grünstadter Stadtpark und dann fehlten auch noch PTC-Kapitänin Evelyn Drogosch und im Einzel auch die etatmäßige Nummer Zwei Sabine Clemenz. Cathrine Mattinger kassierte in den vergangenen Jahren gegen Silke Harrje immer Niederlagen, diesmal spielte sie taktisch clever und holte einen glatten 6:4, 6:1-Sieg. Marei Fetzer fegte wie ein Sommersturm über den Platz und gab lediglich ein Spiel ab. Sabine Kessler-Eisele musste sich glatt geschlagen geben. Die motivierten Ersatzspielerinnen Beate Schraut und Tina Kuhn gaben ihr Bestes, mussten aber umkämpfte knappe Zweisatzniederlagen hinnehmen. Da Punktegarantin Sonja Lehnert einen schlechten und ihre Gegnerin Judith Diener einen Sahnetag erlebten, stand es beim Eintreffen von Sabine Clemenz, die nach einem Schulfest in Windeseile nach Grünstadt hetzte, 4:8 nach den Einzeln – ein ungewohntes Gefühl für die bislang ungeschlagenen 40erinnen. Alle drei Doppel mussten gewonnen werden, um das Ziel Aufstieg nicht aus den Augen zu verlieren.

    Den Anfang machten Fetzer/Lehnert mit einem Start-Ziel-Sieg: 6:2 und 6:2. Fünf Minuten später zogen Clemenz/Kuhn mit ihrem 6:0- und 6:3-Sieg nach. Das Einserdoppel Mattinger/ Eisele musste die Entscheidung bringen. Der erste Satz ging,wie bei den anderen Doppeln, schnell mit 6:2 an die PTClerinnen. Zweiter Satz: 0:2, 1:3, 2:4, das Spiel entglitt den ehemaligen Pfalzmeisterinnen gegen das stark auftrumpfende Pirmasenser Doppel Harrje/Könnel. Mit 6:3 ging der Satz an die Gäste.Der Champions- Tie-Break musste die Entscheidung bringen. Alle anderen Spielerinnen, Zuschauer und Spieler anderer Teams versammelten sich um den Platz 1. Unbekümmert legten die Grünstadterinnen los und die Gäste, die nicht mit dieser engen Kiste gerechnet hatten, wurden immer nervöser. 10:3 für Mattinger/Eisele und die Spielerinnen lagen sich in den Armen.

    Fast unbemerkt auf Platz 3 der Tabelle spielten sich derweil die Herren 50 II bei ihrem letzten Heimspiel gegen Altrip. Matthias Frietsch und Thorsten Iske holten hart umkämpfte Einzelsiege. Jürgen Keth und Heiner Prillwitz zündeten in ihren Einzeln den Turbo und gaben je nur ein Spiel ab. Durch Doppelerfolge von Frietsch/Iske und Keth/Prillwitz hieß es am Ende 14:7 und somit der sichere dritte Platz in der C-Klasse. (mbr)

     

    Zur Sache: Die anderen Teams

    Herren 30 (Verbandsliga) bei TC RH Neuwied, 7:14. Punkte: Frank Gerstner, Marc Brinkmann, Häfele/Gerstner.
    Herren 40 I (Verbandsliga) bei TC Trier, 7:14. Punkte: Dirk Schuster, Gunther Philippsen, Grau/Philippsen.
    Herren 40 II (A-Klasse) gegen TSV Haßloch 2, 2:19. Punkte: Andreas Matte.

    Herren 55 (A-Klasse) gegen TC Rödersheim-Gronau, 14:0. Punkte: Rainer Bechtel, Hans-Ulrich Engel, Lutz von Haaren, Felix Krabetz, Hofmann/ von Haaren, Heilig/Krabetz.
    Damen 40 II (C-Klasse) bei TC Althornbach, 7:14. Punkte: Anette Hoffmann, Sonja Gerstner, Gibis/Wiedekind.
    Damen 50 (Verbandsliga) bei TC GW Neustadt, 2:12. Punkte: Traudel Heilig.

     

    DIE NÄCHSTEN SPIELE

    Mittwoch, 10 Uhr: Herren 65 II (B-Klasse) gegen TC SW Bad Dürkheim. Mittwoch, 11 Uhr: Herren 65 I (Verbandsliga) bei TC  Rheindürkheim. Mittwoch, 15 Uhr: Herren  60 (B-Klasse) gegen TC Zweibrücken.

    Donnerstag,10 Uhr: Damen 40 I (Pfalzliga) gegen TSV Haßloch, Herren I (B-Klasse) gegen TSV Miesenbach, Herren II (C-Klasse)gegen Maudach (mbr)

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2018 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved