• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Spannung bis zum Schluss | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    3 Mai 2018
    TENNIS: Damen II und Herren I des PTC Grünstadt mit zweiten Siegen in Folge

    GRÜNSTADT. Am Maifeiertag mussten zehn Grünstadter Teams meist nach nur ein bis zwei Tagen Pause wieder ran. Sieben Siege bei nur drei Niederlagen lautete dabei die gute Bilanz. Die Damen II kämpfen Mackenbach mit 12:9 nieder, die Herren I siegen mit dem gleichen Ergebnis auf der Dannstadter Höhe.

    Die Ersatzkapitänin der Damen II, Lara Kroneberger, musste auf Marnie Schmolke und Jule Gellweiler verzichten, die in die Erste beordert wurden, zudem fehlte Kapitänin Mira Hanauer und Johanna Hönig. Die Grünstadterinnen traten dennoch mit einer spielstarken Mannschaft an, die durch Jugendspielerinnen ergänzt wurde. Einzelsiege durch Lara Kroneberger, Anna Mahler und Svenja Büsken bedeuteten einen 6:6-Zwischenstand nach den Einzeln. Mahler/Büsken siegten im Doppel glatt, während sich Kroneberger/Jeambart knapp im Champions-Tie-Break geschlagen geben mussten. So entschied das Doppel der Kirchheimerinnen Carmen Büsken und Klara Heil. Hier war Spannung bis zum letzten Ballwechsel angesagt, ehe es 10:8 für Grünstadt stand und somit der zweite Sieg in Folge verbucht werden konnte.Bei den Herren I stand es gegen den Aufstiegskonkurrenten TC Dannstadter Höhe nach Einzelsiegen der Routiniers Oliver Groh, Daniel Häfele und Daniel Schwarz ebenfalls 6:6. Alle drei Doppel gingen in den Champions-Tie-Break und hier jubelten am Ende die Paarungen Häfele/Schwarz sowie Groh/Wolf. „Das war heute superknapp, aber wir sind glücklich!“, so der erschöpfte Captain Florian Dostalek, der mit seiner Mannschaft am Sonntag in Neustadt den dritten Saisonsieg einfahren möchte.

    Nicht so spannend machten es die Herren 55 I (Verbandsliga) bei ihrem 14:7-Sieg in Dudenhofen. Jung, Beykirch, Jongerius, Rosenbaum sowie die Doppel Jung/Jongerius und Rosenbaum/Esters konnten ebenfalls den zweiten Sieg in Folge verbuchen und mischen somit weiter verlustpunktfrei vorne mit.

    Das erste Spiel der Saison führte die Damen 40 I nach Traben-Trarbach. Ein Auftaktsieg war das Ziel und so ging die Mannschaft um Kapitänin Sabine Clemenz konzentriert zu Werke. Mit einer 6:2-Führung (Siege durch Sabine Clemenz, Carolin Reffert-Schmitt und Katja Uhrig) gingen die PTC-Damen in die Doppel. Nach einem nie gefährdeten 6:4- und 6:3-Sieg gelang ein umjubelter Auftaktsieg und somit ein wichtiger Schritt auf dem Weg in Richtung Klassenerhalt. mbr

    Die weiteren Ergebnisse

    Damen I, A-Klasse, beim TC Deidesheim 7:14 Punkte: Anne Kroneberger, Gina Haussmann, Kroneberger/Gellweiler

    Damen 40 II, Pfalzliga, gegen TC SW Bad Dürkheim 9:12 Punkte: Karin Bachtler, Sonja Gerstner, Marion Kraus, Bachtler/Kraus

    Damen 50 I, Verbandsliga, gegen SG Marpingen 12:9 Punkte: Cathrine Mattinger, Gisela Dräger, Sabine Wenger, Mattinger/Eisele, Becksmann/Dräger

    Damen 50 II gegen TC Beindersheim 2:12 Punkt: Traudel Heilig

    Herren 40 I beim TC RW Pirmasens 12:9 Punkte: Frank Gerstner, Matthias Hauss, Christian Hunewald, Farago/Gerstner, Hauss/Brinkmann, Matte/Hunewald

    Herren 50 I beim TC Freinsheim 19:2 Punkte: Gunther Philippsen, Uwe Gibis, Matthias Ellerbracht, Philipp Mahler, Schuster/Philippsen, Gibis/Mahler, Ellebracht/Häutle

    Die nächsten Heimspiele

    Samstag, 13.30 Uhr: Herren 55 I (Verbandsliga) gegen TC Güls, Damen 40 I (Verbandsliga) gegen TC Trier, Herren 40 I (Pfalzliga) gegen TC GW Frankenthal, Herren 55 II (A-Klasse) gegen TC Weisenheim am Sand

    Sonntag, 10 Uhr: Damen II (B-Klasse) gegen TC Rodalben, Herren II (C-Klasse) gegen TC Weisenheim am Sand

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2018 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved