• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Tennis, Musik und gute Laune | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    16 Aug 2013
    60 Teilnehmer bei Leistungs- und Erwachsenen-Camp des PTC

    GRÜNSTADT. Über gute Resonanz freut sich der PTC Grünstadt, der auch in diesem Jahr wieder verschiedene Tennis-Camps in den Sommerferien anbot: für Jugendliche, Wettkampfspieler und Erwachsene, die nach der Sommerpause fit gemacht werden wollten.

    Das Thermometer kletterte am ersten Tag zwar auf 35 Grad, dennoch machten bei der zweiten Auflage des PTC Leistungscamps 28 Teilnehmer im Alter von 10 bis 15 Jahren mit. In vier Gruppen wurde täglich an verschiedenen Schlägen und der Fitness gefeilt. Das Trainerteam (Tim Moser, Dirk Garst, Felix vonHaaren und Marc Brinkmann) versuchte dabei, das harte Training mit Spaß zu verbinden. Erstmals gab es am zweiten und dritten Tag Cardio-Tennis für Jugendliche, eine Mischung aus Tennis und Fitness bei anregender Musik. Das Konzept wurde bereits 2012 bei den Erwachsenen getestet und ist seither jeden Montag fester Bestandteil im Angebot des PTC Grünstadt. Natürlich durfte auch das gemeinsame Mittagessen nicht fehlen, bei dem zur Verwunderung vieler auch wirklich jedes Kind erstmal zum Salatbuffet eilte. Am Abschlusstag wurde dann das Gelernte zwei Stunden lang bei einem Abschlussturnier umgesetzt, bei dem man ständig neue Spielpartner und Gegner zugelost bekam. Mara Wolf und Henrik Prillwitz hatten zum Campabschluss die Nase vorn.

    Eine Stunde lang schwitzten die Teilnehmer bei Tae Bo.

    Eine Stunde lang schwitzten die Teilnehmer bei Tae Bo. Foto:MBR

    An zwei Tagen, an denen die Kinder um 16 Uhr gegangen waren, wurde dann jeweils schnell umgebaut. Denn bereits um 17 Uhr startete das Erwachsenencamp, das mit 32 Teilnehmern ausgebucht war. Drei Stunden Training, Freispiel und Cardio-Tennis standen da auf dem Programm. Die Teilnehmer waren zwischen 34 und 60 Jahre alt, darunter Pfalzligaspieler und solche, die erst seit kurzem den Schläger schwingen.

    Hartes Training mit Spaß verbinden – das ist das Credo der PTC-Trainer.

    In homogenen Vierergruppen verpassten die Trainer Sabine Kessler-Eisele, Frank Gerstner, Tim Moser, Dirk Garst, Marc Brinkmann und Cardio- Trainer Felix von Haaren den Camp- Teilnehmern den letzten Schliff oder frischten so manch vergessen geglaubte Technik wieder auf.

    Der Samstag begann für alle Erwachsenen mit einem Fitnessprogramm. Eine Stunde langmachte Tae- Bo-Trainerin Cathrine Mattinger die Teilnehmer fit für das große Abschlussturnier, das nur von einem kleinen Snack verbunden mit einer kurzen Ruhepause unterbrochen wurde. Im Endspiel setzen sich hier Sabine Wenger und Hans-Jörg Fetzer durch.

    Seit Sonntag läuft auf der Anlage des PTC die bereits zwölfte PTC-Intensivwoche, bei demdieses Jahr fast 100 Kinder begrüßt werden durften. Alle Campswurden von PTClern organisiert und betreut. (mbr)

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2018 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved