• Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Links
  • Kontakt
  • Anfahrt
  • Wiese im Stadtpark wird zum Trainingsgelände | Park-Tennisclub Grünstadt e.V.

    18 Aug 2020
    Corona konnte das erfolgreiche Tennisferiencamp des PTC Grünstadt nicht stoppen. Trotz Pandemie haben 100 Kinder zwischen fünf und 17 Jahren das sportliche Angebot in der letzten Ferienwoche genossen und die Chance genutzt, sich unter Anleitung des Trainerteams auszutoben. Die große Wiese im Stadtpark erwies sich als ideales Ausweichquartier für das Camp.

     

    Selten musste von den Helfern des Park-Tennis-Clubs so viel Vorarbeit geleistet werden, wie in diesem Sommer. Nur dank der Genehmigung der Stadt, die dem Verein die Nutzung der Stadtparkwiese gestattete, konnte der PTC das Camp in seiner gewohnten Größenordnung stemmen. „Die Kinder und Jugendlichen haben sich alle vorbildhaft verhalten und wirklich alle Vorgaben eingehalten“, ließen die Organisatoren verlauten. Sogar eine Toilettenbeauftragte musste abgestellt werden, die über die Belegung, das Händewaschen und das Desinfizieren wachte. Fünf Tage lang wurde jeden Morgen ab 7 Uhr die große Wiese im Stadtpark zur Anlaufstelle für die Teilnehmer umgestaltet, sodass um 10 Uhr alles bereit für deren Ansturm war. Abstandsbänder, Außenbereiche für Zuschauer, Innenbereiche für die Kinder, Platzreglementierungen, Mundschutz am Buffet, überall Desinfektionsspender, auf vieles musste geachtet werden. Die Teilnehmer kamen hauptsächlich aus Grünstadt und Umgebung, manche waren aber auch von weiter her wie Ludwigshafen, Gau- Odernheim oder Frankfurt angereist. Aus München waren zwei Teilnehmer dabei, die beide bei den Großeltern Ferien machten, sich vorher aber nicht kannten. Der letzte Tag des Trainingscamps stand unter dem Wettkampfaspekt, denn die Teilnehmer wurden ins Großfeldturnier oder zur Tennisolympiade eingeteilt, um dann mit einer guten Platzierung an den reich gedeckten Preisetisch zu dürfen. 300 Preise gab es für die Kinder zu gewinnen. Beste Teilnehmer waren in diesem Jahr Hanne Barthel und Philipp Borner (beide PTC), die stolz ihre Siegerpokale in Empfang nahmen. Die Bilanz der Aktion kann sich trotz Corona sehen lassen: fünf Tage Tennis, 95 Teilnehmer, zwölf Trainer, zwei Pokale, 380 Tagesgeschenke, über 900 kleine Preise, 100 große Preise, 1200 Tennisbälle. Im nächsten Jahr stehtdie20.Auflage vom23. bis 27. August auf dem Programm.

    Aritkel als PDF
    Rheinpfalz

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ©2021 Parktennis-Club Grünstadt e.V, All Rights Reserved